STABILCEM SCC - Bindemittel

Bindemittel für die Herstellung von selbstverdichtenden volumenstabilen Mörtel- und Betonsorten zur Instandsetzung von Strukturelementen aus Beton


Anwendungsbereich
Stabilcem SCC wird für die Fertigung von Mörtel- und Betonsorten zur Instandsetzung von Pfeilern, Elemente und Wasserbauwerken im Schalungsverfahren verwendet. Dank seiner Merkmale sind sehr flüssige, nicht entmischbare Betone und Mörtel (slump flow: 65-70 cm) herstellbar, die durch Pumpen oder Gießen eingebracht werden können, ohne dass eine Verdichtung erforderlich ist. Die Verwendung von Stabilcem SCC sorgt für niedrigere Ausführungskosten und kürzere Verarbeitungszeiten, zudem entsteht keine Lärmbelastung durch die Verdichtung und die Sichtfläche des Betons wird verbessert. Zur Herstellung von Mörtel ist Stabilcem SCC mit Zusätzen mit Korngröße zwischen 0 und 8 mm oder mit Feinkies 0-8 und Feinkies 0-15 anzumischen; für die Fertigung von Beton ist die Zugabe von Zusätzen mit Korngröße von max. 20 mm erforderlich.

FARBEN: grau.
GISCODE: ZP1 – chromatarm gem. Richtlinie 2003/53/EG.
LAGERUNG: 12 Monate.
VERBRAUCH:
• Mörtel: ca. 600 kg/m³;
• Beton: ca. 500-600 kg/m³.
LIEFERFORM:
• Papiersäcke zu 20 kg,
• Big Bags zu 600 kg.

STABILCEM SCC - Bindemittel gehört zu folgenden Produktreihen:

Zugehörige Dokumente

Datenblatt
Herunterladen

Letzte Projekte STABILCEM SCC - Bindemittel

Category icon INFRASTRUKTUR/TRANSPORT

2014/2015

Salt Water Bridge

Cape Town, Südafrika

BETONINSTANDSETZUNG

Category icon ÖFFENTLICHE GEBÄUDE/PLÄTZE

Torre Velasca

Milano, Italien

BETONINSTANDSETZUNG

Category icon PRODUCTION FACILITIES

Sedit Factory

Modugno, Italien

BETONINSTANDSETZUNG

Category icon ÖFFENTLICHE GEBÄUDE/PLÄTZE

Ponte Felcino Cimney

Ponte Felcino, Italien

BETONINSTANDSETZUNG

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden