MAPETHERM AR1 GG

Grober, zementgebundener Mörtel zum Kleben und Ausgleichen von Wärmedämmplatten des Mapetherm Systems.

Mischungsverhältnis: 5 – 6 Liter Wasser zu 25 kg Pulver
Verarbeitungszeit: 3 Stunden
Verarbeitungstemperatur: von +5 °C bis +40 °C
Eigenschaften: Klebeoffene Zeit: 20 Minuten; Korrigierbarkeitszeit: 40 Minuten; Wartezeit bis zur Endbearbeitung: 15 Tage; Haftzugsfestigkeit gemäß EN 12004: nach 24 Stunden: 0,8 MPa, unbehandelt nach 28 Tagen: 1,2 MPa, nach Wärmebehandlung +70 °C: 0,8 MPa, nach Wasserlagerung: 0,8 MPa; Biegezugfestigkeit: nach 28 Tagen: 3,0 MPa; Druckfestigkeit: nach 28 Tagen: 6,0 MPa; Einsatztemperaturen: von -30 °C bis +90 °C
Verarbeitung: Traufel
Lagerung: 12 Monate im ungeöffneten Originalgebinde bei kühler und trockener Lagerung
Verbrauch: Verkleben von Dämmplatten: 4 – 6 kg/m²; Verwendung als Glättspachtel und Ausgleichsmasse: ca. 1,3 – 1,5 kg/m²/mm Schichtdicke
Lieferform: Papiersack zu 25 kg (weiß und grau)

Zugehörige Dokumente

Datenblatt
Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt
Herunterladen
Leistungserklärung
Herunterladen

Letzte Projekte MAPETHERM AR1 GG

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden